Turnier

2. kleines Schachturnier

Auch in diesem Schuljahr trafen sich die Schachfreunde der 5. - 7. Klassen des HCGs zu einem kleinen Schachturnier im Mittagsband. Das Turnier fand wieder im Raum 008 statt. 16 Schüler*innen spielten um Ruhm und Ehre … und um Süßigkeiten.

Das diesjährige Turnier brachte aber eine große Veränderung mit sich: Im Gegensatz zum letzten Schuljahr wurde dieses Mal das sogenannte “Schweizer System” ausprobiert. Das bedeutet, dass es für jeden Sieg Punkte gab. Dadurch konnte jeder bis zur letzten Runde mitspielen.

Das ist aber nicht der einzige Vorteil: Da immer Spieler mit der gleichen Punkteanzahl gegeneinander antraten, spielten die Kinder zum Teil schon bereits am zweiten Spieltag gegen einen Gegner, der in etwa ihrem Niveau entsprach. So gab es viele spannende Partien während des Turniers.

Die meisten Punkte sammelte Albert (7b);er konnte sich dadurch nicht nur den großen Preis sichern, sondern auch seinen Titel vom Vorjahr verteidigen. Die Konkurrenz war ihm dieses Mal aber dicht auf den Fersen.

Da nur 16 Schüler*innen an dem Turnier teilnehmen konnten, die Nachfrage aber sehr groß war, wird es auch in diesem Schuljahr eine Turniergruppe B geben. Diese spielt vom 13.-16. März zur gewohnten Zeit.

_____
Text: Russ