BT


Betriebspraktikum im Bundestag

Foto-Termin mit Kanzlerin als Höhepunkt

David hatte das große Glück, das 2-wöchige Betriebspraktikum im Bundestag zu absolvieren. Seine Aufgaben empfand David als abwechlslungsreich und die Themen anspruchsvoll und interessant - sollte so sein beim Bundestag!

Wir fragten David, was er konkret im Büro des CSU-Bundstagsabegeordneten Alexander Radwan gemacht hat:"Ich habe den Posteingang bearbeitet, dazu gehörten Ablage und auch Weiterleitungen an andere Abteilungen. Dann durfte ich auch Telefonate annehmen und einfache Auskünfte geben. Die wissenschaftlichen Mitarbeitern konnte ich bei diversen Recherchen unterstützen , außerdem nahm ich an AG-Sitzungen, Ausschusssitzungen sowie am Plenum teil!

Auch beim Thema Bürgeranliegen konnte ich unterstützend zuarbeiten. Das Zusammenfassen von Beschlusspapieren einer Klausurtagung und Vorbereitungen für Besuchergruppen aus dem Wahlkreis gehörten auch zu meinen Praktikanten-Aufgaben ...

Der Höhepunkt war der der Termin mit dem Büro von Frau Merkel - auf das Foto bin ich sehr stolz, meine Aufregung sieht man wahrscheinlich ein bisschen!

Das Praktikum war super, ich habe viel mitgenommen und ich freue mich besonders, über das Vertrauen, das mir als Praktikant entgegengebracht wurde."

________

Text: S. Keisers