2017

PARIS 2017

Lundi

Um 9:00 Uhr hat uns der Schulleiter M. Noel in der Schulkantine persönlich empfangen, dann standen 2-3 Unterrichtsstunden auf dem Plan – wir konnten einen Einblick in das Schulleben werfen. Zusammen mit den Franzosen haben wir uns Notre-Dame angeguckt und dann eine Bootstour unternommen.

1

Nous avons été sur un bateau sur la Seine avec les corres.


Devant Notre-Dame.


La tour Eiffel dans la pluie

Mardi nous avons visité la tour Eiffel, le Dome des invalides et la Défense. Premièrement nous sommes allés à la tour Eiffel. On a pris l’ escalier jusqu’ à la deuxieme étage. Après nous avons pris l’ ascenseur. La vue sur la troisième étage était fantastique mais le temps était mauvais parce qu‘il a plu.

Ensuite nous avons visité le Dome des Invalides. C‘ était très intéressant. Napoleon y est enterré. Le dome est trop joli.

Am Ende des Ausflugs gingen wir nach la Défense, das moderne Stadtviertel von Paris. Dort angekommen durften wir uns zwei Stunden in dreier Gruppen frei in dieser Umgebung bewegen. Die meisten besuchten das dortige Kaufhaus und gingen shoppen, essen oder entspannten sich.

Alles in allem war es ein schöner Tag mit vielen Erlebnissen!

4

 

 

Mercredi

Mercredi nous étions dans le premier arrondissement de Paris pour visiter le Louvre, la place Vendôme et l'obélisque, la "Colonne Vendôme". Nous avons visité le Louvre en groupes de 3 à 7 élèves. Dans le grand Louvre il y a "la Joconde" ou "Mona Lisa", le beau tableau de Léonard de Vinci.

 

Im Louvre konnten wir unzählig viele Gemälde von Künstlern aus verschiedenen Jahrhunderten bewundern. Am Place Vendôme waren wir fasziniert von den luxuriösen Schmuckläden, dem edlen Hotel und dem französischen Justizministerium. Das Wetter war leider nicht optimal, was uns allerdings nicht abschreckte.



 

Jeudi
Montmartre et Picasso

An diesem Tag haben wir Sacré Coeur und das Stadtviertel Montmartre besichtigt. Dort hatten wir Freizeit, um uns die Gegend anzugucken. Vom Vorplatz des Sacré Coeur hatte man eine wunderschöne Aussicht, und das sogar bei guten Wetter!

Während der Freizeit in Montmartre hatten wir drei Aufgaben:

  1. Wir sollten einen Weinberg inmitten der Stadt suchen;

  2. Wir sollten die "Je t´aime" Tafel finden;

  3. Wir sollten den teuersten Kaffee in Montmartre finden.

Nachdem wir alles geschafft hatten, fuhren wir zum Jardin de Luxembourg und anschließend den Place des Vosges. Im Anschluss gab es eine schöne und interessante Führung im Musée Picasso.

Und jetzt das Ganze noch einmal auf Französisch

Jeudi, nous avons visité Sacré Coeur et nous avons été des temps libre à la cartier Montmartre. Là, on a été trois tâches:

  1. Chercher un vignoble;

  2. Chercher le tableau avec "Je t´aime";

  3. Chercher un cher café

Lorsque, nous avons rencontré à Sacré Coeur et nous avons drivé de la jardin de Luxembourg. Après nous avons vu la Place des Vosges et on a eu une visite dans la musée Picasso.

Rosa Seiler, Lara Marie Taube, Paul Sosnovski, Yannick Joël Mehne (09b)

 

Vendredi

Le vendredi matin on est allé à l´Arc de Triomphe avec le train. On devait monter beaucoup d´escaliers pour aller en haut. Cela valait la peine, parce que la vue de la ville sur l´Arc de Triomphe était très jolie. Après on a fait une balade aux Champs-Élysées et on a fait du shopping ici. Ensuite on a visité le centre Pompidou aven une guide, c´était très bien!

Nachdem wir auf dem Triumphbogen waren, hatten wir Zeit die Champs-Élysées alleine zu erkunden und uns selbst ein Bild vom Herzen von Paris zu machen. Danach hatten wir eine Führung im Centre Pompidou, wo uns viel zum Thema Bauwerk und Kunst erklärt wurde und wir Bilder von berühmten Künstlern bestaunen konnten. Da es Freitag war, und dies unser letzter Tag war, hatten wir nach dem Gruppenausflug Zeit etwas mit unserer Gastfamilie zu unternehmen. Gegen acht Uhr gab es dann eine Feier zum Abschied der Deutschen und es war ein toller Abend! 
In dieser einen Woche in Paris konnten wir viele Erfahrungen und Erinnerungen sammeln und neue Freunde in Paris und auch von unser eigenen Schule dazugewinnen.