UniStem Day – Europäischer Stammzelltag 2017

Das German Stem Cell Network (GSCN) lud Berliner Schülerinnen und Schüler der Biologie Leistungskurse der Sekundarstufe II mit ihren Lehrern herzlich zum ersten europäischen Stammzelltag – UniStem Day – am 17.3. 2016 an das Max-Delbrück-Centrum (MDC) in Berlin-Buch ein. Der LK Biologie von Herrn Behrens folgte gern dieser Aufforderung.

Begrüßung

Volles Haus

Konferenzschaltung nach Italien und Spanien

Mit Vorträgen, Filmen, Spielen und Führungen, Labor-Workshops und kleinen Diskussionsrunden beleuchteten Wissenschaftler am UniStem Day Stammzellen aus allen Perspektiven. Sei es aus Sicht der Grundlagenforschung, der Anwendung, beim ethischen Umgang oder dem Prozess von den Ergebnissen der Stammzellforschung bis hin zur Therapie. Ein weiteres Thema war  die berufliche Perspektive für Schüler und Schülerinnen in der Wissenschaft. Der Tag wollte den Jugendlichen den aktuellen Stand und Fragen der Stammzellforschung vermitteln, ihre Neugierde und ihre Interessen an Themen der Biologie fördern. Das alles ist gut gelungen.

In den Pausen gab es Brezeln und Kaffe und später gegen Mittag belegte Brötchen, Wraps und verschiedene Getränke. So darf Schule öfters sein.

Am Schluss Abstimmung per Laserpointer.

 

Text und Fotos: Behrens