Lichtblicke III

Natur- und Reisefotografie in beeindruckenden Bildern und Vorträgen bei den Lichtblicken III

 

2. März, Armin Paul-Prößler: Island - im Mekka der Naturfotografen

Armin Paul-Prößler zeigte in großartigen Bildern, wie man mit wenig Zutaten (Wasser, Eis und Stein) atemberaubende Aufnahmen machen kann. Gletschereis bei ablaufendem Wasser am schwarzen Lavastrand faszinierten genauso wie die Luftaufnahmen von Gletscherlandschaften, die schon fast surreale Eindrücke vermittelten. Auch mit den wenigen Pflanzen- und Tieraufnahmen wusste Herr Paul-Prößler zu überzeugen. Ein Fotoabend, der Lust auf die weiteren Termine macht.

Alle Fotos (C) Armin Paul-Prösssler

 

9. März, Steffen Bohl: Patagonien und Feuerland sowie im Südpolarmeer auf den Spuren Ernest Shackletons

Steffen Bohl berichtete über drei Nationalparks in Patagonien und Feuerland. In Patagonien gibt es zwei international bekannte Nationalparks, den chilenischen Nationalpark Torres del Paine und den Nationalpark Los Glaciares auf argentinischer Seite. Letzterer wurde 1981 von der UNESCO auf die Weltnaturerbeliste gesetzt und macht gelegentlich durch spektakuläre Abbrüche des Perito-Moreno-Gletschers von sich reden. Auf Feuerland gibt es den Nationalpark Tierra del Fuego.

Im zweiten Teil präsentierte er in einer Mischung aus originären Aufnahmen und Filmsequenzen – größtenteils von Frank Hurley – sowie eigenen Bildern und Videosequenzen in einer eigenen Erzählstruktur die Geschehnisse der Shackleton-Expedition mit dem Forschungsschiff Endurance, mit der der Forscher aufgebrochen war die Antarktis zu durchqueren. Wie es sich für Naturfotografen wohl gehört, erzählte er auch mit mahnendem Erinnern an die  Ausweidung des Südpolarmeeres an großen Meeressäugern durch die Walfangindustrie.


Alle Fotos (C) Steffen Bohl

 

16. März, Wolfgang Behrens: USA, der Wilde Westen

Herr Behrens führte in Kurzportraits durch den mittleren Westen der USA. Nationalparks, National Monuments und andere Sehenswürdigkeiten waren Gegenstand der Berichte. Der Weg führt von Los Angeles über den Yoshua-Tree-Nationalpark, Grand Canyon, Walnut-Canyon, Petrified Forrest, Canyon de Chelly, Monument Valley, Antelope Canyon, Zion Nationalpark, Bryce Canyon, Las Vegas, Death Valley, Yousemite-, Kings-Canyon-  und Sequioa-Nationalpark, Big Sur, Monterey, San Francisco.

Alle Fotos (C) Wolfgang Behrens

 

23. März, Martin Franken: Thailand - Wald, Natur- und Meeresparke in der Thailändischen Inselwelt

Martin Franken zeigte Bilder zweier Reisen, die jeweils zu Jahresbeginn 2014 und 2016 in der Trockenzeit in Zentral- und Süd-Thailand entstanden sind. Der thematische Schwerpunkt lag auf Tierbeobachtungen in Naturgebieten, jedoch auch Aspekte des Alltagslebens und der Kultur in den Städten und auf dem Land wurde angerissen.

Alle Fotos (C) Martin Franken