HCG:

MINT-Fächer:
Mathematik
Informatik
Naturwissenschaft
Technik

Für sein "herausragendes Engagement im Bereich der MINT-Fächer" wurde das Hans-Carossa-Gymnasium in Kladow am 15.10.2015 als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet. Zusammen mit 13 Berliner und 9 Brandenburger Schulen wurde die Ehrung im Rahmen einer Festveranstaltung im Customer Visit Center von Oracle Deutschland ausgesprochen.


VIP-gerahmt in der Mitte die drei vom HCG: Dr. Kirski, Fachbereichsleiter Naturwissenschaften und Mint-Beauftragter, Frau WIZISLA, Beauftragte Fachkonferenzvorsitzende Mathematik, und Herr Rußbült, der Leiter der Schule.

Links im Bild: Herr WEICKERT, Unternehmensverbände Berlin Brandenburg, Grit SPREMBERG, Leiterin MINT-Akademie, Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft. Rechts im Bild: Frau LÜCKER, DLGI, und Thomas SATTELBERGER, Vorsitzender "MINT Zukunft schaffen".

 

"MINT Zukunft schaffen" für Industrie 4.0

Bei der auszeichnenden Initiative handelt es sich um eine breit angelegte Aktion des  BDI | Bundesverbandes der Deutschen Industrie und der BDA | Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände. Zur berlin-brandenburgischen Zielsetzung sagte Sven Weickert, Geschäftsführer der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg:

„Die heute ausgezeichneten MINT-freundlichen Schulen leisten mit ihrer technikorientierten und naturwissenschaftlichen Ausrichtung einen wichtigen Beitrag zur Sicherung der Fachkräftebasis in der Hauptstadtregion. Unter dem Stichwort ‚Industrie 4.0‘ ist eine industrielle Revolution im Gange, die Fachkräfte braucht, die die Digitalisierung nicht nur verstehen, sondern auch mit ihr umgehen und sie gestalten können.“

 

MINT-Freundliches am HCG

Was heißt das konkret? Der HCG-MINT-Beauftragte Dr. Kirski dazu:
Hervorzuheben sind bei uns der grundständige naturwissenschaftlich profilierte Zug ab Klasse 5 und das breite Zusatzangebot im MINT-Bereich, u.a. im Rahmen von AGs, Wahlpflichtfächern und außerschulischen Aktivitäten.

  • Mathematik-, Physik-, Chemie- und Biologie-Unterricht durchgehend in der Mittelstufe,
    in der Oberstufe sowohl als Grundkurs als auch als Leistungskurs
  • Zusammenarbeit mit Wirtschaftspartnern und Förderung von Mädchen im MINT-Bereich
  • ITG-Unterricht in Modulen
  • Informatik als Wahlpflichtfach in Kl. 10, danach als Grundkurs in allen Semestern
    bis zum Abitur (auch
    als Prüfungsfach)



  • Astronomie als Wahlpflichtfach und Astronomie-Plattform auf dem Schuldach
  • Exkursionen z.B. zum CERN nach Genf
  • Jährlich vier Multimedia-Präsentationen mit externen Experten zu Themen rund um den Naturschutz
  • AG Digitale Naturfotografie



----------------
Text: Heun
Fotos: MINT Zukunft schaffen, Heun, Kirski, DINAFO