Über uns

Herzlich willkommen


auf der Homepage des Hans-Carossa-Gymnasiums

 

Das HCG ist ein fünfzügiges Gymnasium mit offenem Ganztagsbetrieb im grünen Süden Spandaus. Die umfangreiche, insbesondere naturwissenschaftliche Ausstattung sowie unser modernes Schulgebäude mit seinen weitgehend mit Interactive Whiteboards und Internet-Anschlüssen ausgestatteten Klassenräumen bieten eine anregende Lernumgebung.

Die Mensa, der Schul-Garten, das großzügige Foyer und die liebevoll von Eltern gestaltete und betreute Schüler-Bibliothek sind beliebte Aufenthaltsorte außerhalb des Unterrichts.

Bei allen Bildungsgängen legen wir Wert auf eine möglichst breite, solide gymnasiale Grundbildung. Unsere sehr guten Ergebnisse beim berlinweiten Mittleren Schulabschluss und insbesondere dem letztjährigen Abiturdurchgang geben Zeugnis von dem Erfolg dieser Arbeit.

Neben der soliden Grundbildung gibt es selbstverständlich in der Mittelstufe Möglichkeiten einer individuellen Schwerpunktsetzung über das breite Wahlpflichtangebot. Dies gilt zum Einen für die grundständigen Züge, deren Profilierung über das Wahlpflichtangebot entsprechend der naturwissenschaftlichen bzw. bilingualen Schwerpunktsetzung ausgeprägt wird, zum Anderen für die Regelklassen, die in den Wahlpflichtfächern die Möglichkeiten haben, sich  im naturwissenschaftlichen, künstlerisch-musischen oder gesell­schafts­wissen­schaftlichen Bereich individuell zu profilieren. Ab dem Schuljahr 2016/2017 wird es zudem eine bilinguale Profilierungsmöglichkeit geben. Der Durchführung der Wahlpflichtfächer erfolgt je nach Jahrgangsstufe schwerpunktmäßig projektorientiert und/oder fächer­­übe­grei­fend.

Als offene Ganztagsschule - seit Oktober 2015 - haben wir neben der personalen Unter­stüt­zung durch drei Sozialpädagoginnen und -pädagogen die Möglichkeit, eine Nach­mittags­betreu­ung anzubieten, die außer der Lern- und Begabtenförderung natürlich auch den Bereich der Freizeitgestaltung sowie zielgerichtete Projektarbeit mit abdeckt.

Ergänzt wird dieses Angebot außerhalb des Unterrichts durch zurzeit 21 Arbeits­gemein­schaf­ten verschiedenster Interessen, Musikwochenenden zur Vorbereitung von Konzert­dar­bie­tungen und Exkursionen in den einzelnen Fachbereichen. Die Marching Band setzt einen weiteren Akzent in unserem vielfältigen Schulleben.

H. Rußbült
Schulleiter

Mehr zur Schule >